Die Abenteuer eines Forschers im Urwald von Brasilien.

Er zog aus, die Pirahã im brasilianischen Urwald zum Christentum zu bekehren, doch am Ende war er es, der durch die Begegnung mit diesen auf ihre Weise glücklich lebenden Menschen seinen Glauben verlor. Fesselnd erzählt der Abenteurer und Forscher Daniel Everett von einer völlig fremden Welt, die ihn mit einer ungewöhnlichen Sprache sowie einer ganz anderen Art zu denken konfrontierte.

Als Daniel Everett 1977 mit Frau und Kindern in den brasilianischen Urwald reiste, wollte er als Missionar den Stamm der Pirahã, der ohne Errungenschaften der modernen Zivilisation an einem Nebenfluss des Amazonas lebt, zum christlichen Glauben bekehren. Er begann die Sprache zu lernen und stellte schnell fest, dass sie allen Erwartungen zuwiderläuft. Die Pirahã kennen weder Farbbezeichnungen wie rot und gelb noch Zahlen, und folglich können sie auch nicht rechnen. Sie sprechen nicht über Dinge, die sie nicht selbst erlebt haben – die ferne Vergangenheit also, Fantasieereignisse oder die Zukunft. Persönlicher Besitz bedeutet ihnen nichts. Everett verbrachte insgesamt sieben Jahre bei den Pirahã, fasziniert von ihrer Sprache, ihrer Sicht auf die Welt und ihrer Lebensweise. Sein Buch ist eine gelungene Mischung aus Abenteuererzählung und der Schilderung spannender anthropologischer und linguistischer Erkenntnisse. Und das Zeugnis einer Erfahrung, die das Leben Everetts gründlich veränderte.

Das Buch kann bei Amazon bestellt werden.

"Zeigt mir einen Mann der Gewalttat, mit dem es ein gutes Ende genommen hat und ich will ihn zu meinem Lehrer machen.“ Lao-Tse


Das Nichtkampf-Prinzip ist eine ganzheitliche Methode, zerstörerische Aggressivität, Gewaltverhalten, Konflikte, Kämpfe und Kriege zu verhindern.

Das Nichtkampf-Prinzip ist ein neuer Weg zum Frieden mit sich selbst und daher zum Frieden mit den anderen - ein ganzheitlicher Friedensansatz. Das Nichtkampf-Prinzip ist Heilung der Gewalt und Heilung der Kampfgesellschaft - also Heilung aller Zivilisationskrankheiten der Seele.

Das Nichtkampf-Prinzip fördert den Ichsouveränen Menschen und Kooperativität in allen Bereichen des Lebens.


 

Das Konsumenten-Navi für Vor- und Nachdenker§Geld regiert die Welt. Geld verdirbt den Charakter. Folglich verdirbt Geld die Welt. Wenn es um Macht, Umsatz und Profit geht, kennen Politik, Industrie und Werbung keine Scham, es wird gelogen, was das Zeug hält.

Manchmal erscheint es einfacher, sich nach dem Tod zu sehnen, als sich wirklich auf das Leben einzulassen.Nicht jeder, der geboren wurde, hat sich bereits für das Leben entschieden.Es ist die radikalste Wahl, die du treffen kannst und musst.Alles und jeder um dich herum wartet auf deine Antwort

Wu wei - das bedeutet, aus dem inneren Zentrum handeln, im Einklang mit dem Fluss des Lebens sein, im Hier und Jetzt leben. Für den modernen Menschen mit seinem hektischen Alltag und dem Stress im Beruf scheint das ein unerreichbares Ziel. Doch die chinesischen Weisen haben einen
Das besondere Geschenkbuch – mehr als 100.000 verkaufte Exemplare in den Niederlanden Unsere Eltern sind Hüter eines ganz persönlichen Erinnerungsschatzes, den wir gerne bewahren möchten. Diese beiden liebevoll gestalteten Geschenkbücher enthalten all die Fragen, die wir unseren Eltern immer schon mal stellen wollten – und viel Platz, um die Antworten aufzuschreiben. Alles über Kindheit, Liebe, Freizeit und Persönliches: Was wolltest du werden, als du klein warst? Wer war deine erste große Liebe? Was würdest du rückblickend in deinem Leben anders machen? Ausgefüllt, wird dieses Geschenk zu einem persönlichen und wertvollen Erinnerungsbuch für die ganze Familie.

Eine Glücksfibel mehr auf dem ohnehin schon völlig überfluteten Ratgebermarkt? Nicht ganz, denn Barbara L. Fredricksons «Die Macht der guten Gefühle» ist mehr als eine banale Anleitung zum ultimativ erfüllten Leben in wenigen Schritten.

Ein spannender Kinderroman bietet umfassende Hilfestellungen für Schul- und Familienkonflikte. Interessantes Wissen verpackt in eine packende und lehrreiche Phantasiegeschichte machen dieses Buch zu einem wertvollen Lebens- und Schulbegleiter für Kinder ab 6 Jahren. 

Loading...
Loading...