Close

Monsanto gibt Europa auf

pixelio pixelio Peter Smola

Der US-Saatgutkonzern Monsanto kämpft nicht mehr dafür, dass seine Gen-Pflanzen in Europa angebaut werden dürfen berichtet aktuell die TAZ.

 „Wir machen keine Lobbyarbeit mehr für den Anbau in Europa“, sagte der Sprecher von Monsantos EU-Niederlassung, Brandon Mitchener, der taz. „Derzeit planen wir auch nicht, die Zulassung neuer gentechnisch veränderter Pflanzen zu beantragen.“ Zudem wolle das US-Unternehmen auf neue Feldversuche mit diesem Saatgut verzichten.

Read 1767 times
Loading...
Loading...